Beitragsnachricht

walter Lütters
Mark Selby

Hallo Achim, wie ich erst jetzt erfahren habe, ist der Musiker Mark Selby, der auch schon öfters in der Scheuer zu Gast war, schon im September 2017 an Krebs verstorben. R.I.P. Mark!

Dienstag, 16 Januar 2018
Musikfreund

Dolores O'Riordan

gerade gelesen dass Dolores im Alter von 46 Jahren verstorben ist - bekannt wurde sie mit den Cranberries

aber sie trat auch mit einigen bekannten Künstlern auf wie zum Beispiel Zucchero

hier unten ein toller Song aus einem Zucchero Konzert in der Royal Albert Hall in London unter anderen auch mit meinem Freund Clapton

Zucchero & Dolores O'Riordan - Pure Love

https://www.youtube.com/watch?v=6rk8TsXdOeI

leb wohl Dolores

Montag, 15 Januar 2018
Bernd
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nigga

Hallo Karin ,

danke . Genau der isses .

Mein lanweiliger Laboralltag morgen ist gerettet .

Gute Nacht bis Freitag

Bernd

Sonntag, 14 Januar 2018
Karin
Itchycoo park

Hi Bernd,

danke für den Tipp, zumindest ist die Version deutlich druckvoller als die der Small Faces...

Und bei deiner Suche hilft dir dies wohl weiter:

https://www.youtube.com/watch?v=GkoX4MHQSdI

Living a life they say is free from sin
Then they judge another person by the colour of their skin
I feel ashamed of myself I'm a white human being
Surrounded by suckers to afraid to be seeing

Viele Grüße und ne gute Woche!

Sonntag, 14 Januar 2018
Bernd
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Musikwunscj

Hallo Karin,

hier mal wieder ein Musikwunsch für die nächste Veranstaltung.

Itcicoopark von den Hollywood Vampires .

Und noch ne Titelsuche :

Du spielst gelegentlich einen Song in dem mehrfach das böse, böse Wort „NIGGA „ vorkommt .

Trotz intensivem YouTubeln hab ichs nicht gefunden .

Vielleicht kannst Du ja helfen .

Erst mal vielen Dank und ne schöne neue Woche .

LG

Bernd

p.s. Gestern Mallet in der Harley Garage . Gute Stimmung,rappelvoll .

Gute Location

Sonntag, 14 Januar 2018
A
Motörhead

Hi Band,

guckst du 25.5. - fantastische Motörhead Show

bis bald

Achmed

Sonntag, 14 Januar 2018
Musikfreund

Eddie Clarke

ich hatte das falsche Video erwischt - hier ist jetzt Motörhead in 1981 mit Bomber - wenn schon Eddie dann auch richtig cool

Motörhead - Bomber - 1981

https://www.youtube.com/watch?v=y4RcnMwiU4M

Donnerstag, 11 Januar 2018
Musikfreund

"Fast" Eddie Clarke

und wieder ist einer von der alten Musiker Garde in den Rock Olymp aufgestiegen - Eddie Clarke -  bekannt geworden durch Lemmy Kilmister's Motörhead - Eddie war einer der schnellen Gitarristen aber seine technischen Fertigkeiten waren dann doch begrenzt

ich mochte Motörhead und auch den Eddie  - hier ein Song aus dem bärenstarken Live Album : No Sleep til  Hammersmith

Motörhead - Bomber

https://www.youtube.com/watch?v=R9-smBLCGbM

Donnerstag, 11 Januar 2018
Karin
überstanden

ja, auch hier ist Silvester gut überstanden und es war sensationell!

mit 25 Leuten waren wir wohl nicht so viele wie im Jazzkeller, aber alles vom Feinsten wink n paar hätte ich noch untergekriegt...

Nur total nette Menschen, essen und trinken bis zum abwinken, Blei- und Wachsgiessen, Schrottwichteln und dann hat Erich für ein gigantisches Feuerwerk gesorgt, da kam man aus dem aaah und oooh gar nicht mehr raus!

2 nette Übernachtungsgäste hatten, als ich aufstand, die Hälfte der Arbeit schon getan, das war auch gut so, denn ich hatte MUSKELKATER vom vielen TANZEN, ja wo gibts denn sowas... cool

Am nächsten Tag hatte ich Muskelkater vom Reste aufräumen, also alles super hier!

Hoffe ihr seid auch alle gut reingerutscht und es geht euch allen gut, wir sehn uns am 19.01.!!

Samstag, 06 Januar 2018
Bernd
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mit Bowie im Bett

Guten Morgen,

ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr geschliddert . Karin hat hoffentlich die große Sylvestersause heil überstanden.

Aber hier mal wieder ne kleine musikalische Anregung.

Gestern Abend spielte Joe Bowie(der kleine Joe mit seiner grossen Posaune) und seine Band Defunkt im Bett. Mässig

besucht trotz des hochkarätigen Namens.

Der erste Teil war von klassischem Funk geprägt.Gitarre,Bass,Posaune,Trompete,Drums . Gliederzucken garantiert. 

Wawawaw dideldideldum.

Sehr,sehr professionell mit einem perfektem Gitarristen. Schnelle harte Soli.

Halt harter New Yorker Stoff.

Die Bassistin Kim Clarke bewundernswert. Hab nur selten so nen harten Anschlag gehört.

Im zweiten Teil. Technisch und musikalisch perfekt, aber nicht so meins. Gab es viel, viel Lärm. Hard Bop,BeBop mit ner

Prise free Jazz.

Ich hab die Zugaben nicht mehr abgewartet.War mir einfach zu kakophonisch.

Generell aber!!!!

Sollte Defunkt mal die Scheuer beehren,so geht hin. Ihr könnt absolute Profis bei der Arbeit bewundern.

Und noch ein kleiner Nachtrag zu meiner Sylvesternacht im Jazzkeller.(Frankfurt)

Es war sooo entspannt.Kein Sylvestergedöns, Brezeln gabs und viel Obst und ansonsten rappelvoll mit vielen netten

tanzenden Leuten. Musik aus der Dose , aber dafür nur Soul und Funk. Für die kurzen Pausen ein wenig Swing.

Wenn mal Freitags(z.B. nächste Woche) nix in der Scheuer läuft ihr aber trotzdem Bock auf tanzen habt,  kann ich euch

nur den Jazz Keller ans Herz legen.

Dann fangt das Jahr gut an.

Wir sehen uns dann am 19.

Bernd

 

Freitag, 05 Januar 2018
 
Powered by Phoca Guestbook

Scheuer-Rundschreiben